Unterabschnittsübung Windisch Baumgarten


Am Freitag, den 20.4.2012 fand in Windisch Baumgarten unter der Leitung von Unterabschnittskommandant HBI Franz Kollmann die diesjährige Unterabschnittsübung statt. BI Erwin Weber fungierte als Einsatzleiter und hatte neben Windisch Baumgarten noch die Feuerwehren aus Eichhorn, Gösting, Maustrenk und Zistersdorf zu leiten. Die Übung wurde neben dem Unterabschnittskommandanten auch noch von HBI Robert Buchriegler überwacht.
Die Übungsannahme war ein Stadelbrand bei dem eine vermisste Person zu retten war. Die örtliche Feuerwehr (Windisch Baumgarten) führte die Rettung der vermissten Person durch. Maustrenk und Zistersdorf hatten die Aufgabe die Nachbargebäude zu schützen und in weiterer Folge die Brandbekämpfung durchzuführen. Gösting und Eichhorn stellten die Wasserversorgung aus einem Reservat und von einem Hydranten her. Die Übungsbeobachter waren mit dem Ablauf der Übung sehr zufrieden.