Atemschtzübung
Atemschtzübung PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 22. Oktober 2016 um 16:00 Uhr

Atemschutzübung des Unterabschnittes 1 in Eichhorn

 

Am 22.10.2016 fand die Atemschutzübung das Unterabschnittes 1 in Eichhorn unter der Leitung von Unterabschnittsfeuerwehrkommandant HBI Franz Kollmann statt. Als Übungsbeobachter fungierte OLM Arnold Janovic. LM Stefan Andre von der Freiwilligen Feuerwehr Eichhorn hatte die Übung ausgearbeitet. Es mussten Personen aus einem Weinkeller gerettet werden und um die Übung etwas anspruchsvoller zu gestalten wurde der Weinkeller mit einer Nebelmaschine verraucht. Es waren 5 Atemschutztrupps im Einsatz und alle konnten die gesuchte Person finden und ins Freie bringen. Insgesamt waren 26 Feuerwehrmitglieder an der Übung beteiligt. Im Anschluss an die Übung gab es noch eine Stärkung im Feuerwehrhaus Eichhorn und durchwegs positive Kommentare vom Unterabschnittskommandanten und vom Übungsbeobachter. Ein besonderer Dank gilt auch noch dem Flaschenfüllteam der FF Niederabsdorf.